HNO-Praxis Dr. Harenberg / Dr. Schreier

Vibrant Soundbridge Komponenten Empfänger (oben) Intern (unten)
Vibrant Soundbridge Komponenten Empfänger (oben) Intern (unten)

Vibrant Soundbridge

Für mittlere und hochgradige Innenohrschwerhörigkeiten bieten wir die Implantation des Vibrant-Soundbridge der Firma MED-EL aus Innsbruck an. Dieses Implantat wird im Rahmen eines operativen Eingriffes in Vollnarkose durch einen Zugang hinter dem Ohr eingesetzt. Der operative Eingriff dauert ca. 2 Std. und bedarf eines stationären Aufenthaltes von 2-3 Tagen.

Das Vibrant-Soundbridge besteht aus einer externen und einer internen Komponente:

Die interne bzw. implantierte Komponente ist ein kleiner elektromagnetischer Wandler. Dieser wird im Mittelohr an der Gehörknöchelchenkette befestigt. Über einen Golddraht ist der Wandler mit einer Empfangsspule verbunden, die hinter dem Ohr unter der Haut zu liegen kommt.

Die externe Komponente ist der Audioprozessor. Mit einem Elektromagneten ist dieser über der Empfangsspule auf der Haut fixiert und kann bei Bedarf, z.B. nachts, abgenommen werden. Er beinhaltet ein Mikrofon und ein Hörgeräte-Chip zur Schallaufnahme.

Durch die Haut wird die Information an Empfangsspule und Wandler gesendet und so die Schwingungen der Gehörknöchelchen auf natürliche Weise verstärkt.